Freitag, 28. Dezember 2012

All that glitters!

Silvester Outfit Shooting


Puh! Schon wieder ist das Jahr an mir vorbeigesaust. Und schon wieder ist nichts spektakuläres für Silvester geplant. 
Im Grunde ist es auch nur eine Nacht wie jede andere - nur, dass es eben knallt. Wieso sollte die Silvesternacht auch krasser, wilder gefeiert werden als eine X-beliebige Party in den vergangenen 364 Tagen?

Trotzdem freue ich mich schon auf eine schöne Nacht mit den Besten <3



by: Martina Franz Photography


Mein Silvester Outfit


Da ich selbst nicht in einen Club gehe, werde ich wahrscheinlich etwas bequemes, schickes tragen.
Eine Jeans, ein Top und einen Blazer.

Natürlich auch eine warme Jacke und eine Mütze. Ist ja kalt draußen.

Keine hohen Schuhe, da ich mehrere Kilometer zu Fuß zurücklegen werde (wie jedes Jahr).

An Silvester treibe ich so viel Sport :D






Sonntag, 23. Dezember 2012

Black & White


OOTN

Schwarz und Weiß geht immer! Nichts ist einfacher zu kombinieren und gleichzeitig ist nichts so zeitlos. Dennoch kann man die verschiedensten Styles kreieren. 

Elegant
Ich habe gestern Nacht ein Spitzenshirt zur schwarzen High Waist Shorts und zur Strumpfhose in Overknee Optik kombiniert. 


Shirt: Bershka, Shorts: Zara, Strumpfhose: Amazon, Boots: Tally Weijl

Dienstag, 18. Dezember 2012

Urban Outfitters Nürnberg

Shopping & Mini Haul


Vor ein paar Wochen habe ich erst erfahren, dass ein Urban Outfitters in Nürnberg eröffnet hat. Bisher kannte ich nur den Online Shop. Und da hatte ich noch nie etwas bestellt.

















Samstag, 15. Dezember 2012

How to wear ... dresses?

Bestimmt habt ihr das gleiche Problem wie ich: Die Sommerkleidchen werden nur rausgeholt, wenn's draußen richtig heiß ist. Für schicke Kleider gibt es vielleicht einmal im Jahr einen passenden Anlass. Also hängen diese Kleider ungetragen im Schrank. Viel zu schade finde ich. Denn es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten, mit denen man jedes Kleid passend stylen kann. Auch jetzt im Winter.

1. Elegant
Ein Kleid elegant zu tragen ist keine Kunst. Etwas Schmuck und ein Blazer werten jedes Sommerkleid auf. Das Must Have sind aber die High Heels. Sie verleihen uns schöne Beine und eine gute Haltung (, solang man darin laufen kann). Deshalb empfehle ich nur wirklich bequeme Absatzschuhe zu tragen.

Links: Kleid: Topshop, Gürtel: Karstadt, Heels: Alisha
Rechts: Kleid: H&M, Blazer: Mango, Heels: Primark, Kette: H&M 

Freitag, 14. Dezember 2012

XXL-Pulli

OOTD


Das ist mein "Outfit of the day":

Hut: Vintage, Pulli: C&A, Leggings: H&M, Boots: OXMOX

Im Winter gibt es doch nichts Schöneres, als sich in einen übergroßen Strickpullover zu kuscheln. Dieser Pulli hat genau die richtige Länge, sodass ich ihn über Leggings oder Strumpfhosen tragen kann 
- so bequem!!!
Bella

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Party Outfit Video



Mit diesen Party Looks liegt man immer richtig. Ob drinnen oder draußen, im Club oder einfach nur bei Freunden, diese Outfits gehen immer.




High Waist Shorts & Print Shirt
sieht cool und lässig aus. So cool, dass man den Gefrierpunkt überschreitet, wird der Look nur mit einer krassen Gangster-Cap. Kombiniert mit High Heels und Blazer wirkt das ganze schicker. 
Die Kleidungsstücke lassen sich auch super im Alltag tragen.

Bunte Hosen
sind vor allem im Winter ein toller Blickfang und halten warm.

Glanz & Glitzer
darf auf Schuhen, Röcken und Oberteilen funkeln. 





Der Soundtrack zum Video ist von Vast Vibes & El Pha Rhazz: Facebook Fanpage


Ich hoffe, euch hat das Video gefallen und die Partystimmung ist übergeschwappt (:
Bella

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Air Max


Meine Favoriten



Seit Mai 2012 sind sie meine absoluten Lieblinge: Meine Nike Air Max Navigate.

Anfangs war ich mir unsicher, ob Air Max nicht eher Männerschuhe sind. Weshalb ich ein ganzes Jahr mit dem Kauf gewartet habe. Aber spätestens seit Sommer 2012 ist klar, diese Sneaker gehören in jeden (Frauen-)Schuhschrank.
Vielleicht weil sie die einzigen flachen Schuhe sind, mit denen ich mich in ausnahmslos jedem Club wohlfühle. Oder weil sie einfach superbequem sind.

Nike Air Max Navigate

Samstag, 1. Dezember 2012

Keinen Shop auslassen!


Meine Tipps


Beim Shopping hat jeder seine Lieblingsgeschäfte. Man weiß genau, wo man fündig wird. Brauche ich Basics, gehe ich in den H&M. Für alles Trendige schaue ich bei Zara und Mango vorbei. Bin ich auf der Suche nach hübschen Schuhen, ist meine 1. Adresse Humanic.
Die übrigen Geschäfte lasse ich meistens aus.

Am Dienstag war ich auf der Suche nach schlichten schwarzen Plateau-Stiefeletten. Im Zara habe ich genau solche Stiefeletten, wie ich sie mir vorgestellt hatte, gefunden. Einziges Manko: 80 €. So viel Geld wollte ich eigentlich nicht investieren.
Also hab ich mir ein Herz gefasst und bin in jeden „Billigschuh-Laden“ gerannt. Ich habe sogar den Tally Weijl betreten, obwohl ich sonst einen großen Bogen um diesen Shop mache. Die Mode ist gar nicht nach meinem Geschmack, zu viele Strasssteine ...
Aber ausgerechnet dort habe ich die traumhaft schönen Plateau-Stiefeletten entdeckt. Die Ähnlichkeit zu den Zara-Boots ist verblüffend.

 Zara - 80 €                                                                    Tally Weijl - 20 €

Montag, 26. November 2012

Meine 3 All Time Favorites


Meine Favoriten


1) Jeanshemd
Zu meinen Lieblingsteilen gehört auf jeden Fall ein Jeanshemd. Man kann es supereinfach zu jeder Hose kombinieren, passt aber auch perfekt zu Röcken. Wäre mein Jeanshemd länger, würde ich es auch zur (Print-) Leggins tragen.
Zurzeit überschwemmen die Nieten besetzten Jeanshemden jeden Shop. Diese Variante finde ich auch wunderschön. Was sagt ihr, Jeanshemden mit oder ohne Nieten?
Mein Jeanshemd habe ich vor ca. 2 Jahren bei Hallhuber für 20 € ergattert. Damals habe ich meistens eine beige Chino dazu getragen. Heute ist das meine Kombi, perfekt für den Alltag.

Jeanshemd: Hallhuber, Top: Jack & Jones

Sonntag, 25. November 2012

Bella Me


Hallooo und herzlich willkommen auf meinem ersten Blog. Und damit ist die Welt um einen Fashion-Blog reicher. Aber was macht mehr Spaß, als sich über Modetrends und Schnäppchentipps auszutauschen?
Ich hatte mir schon länger überlegt einen Mode-Blog zu erstellen, aber mich nie getraut. Es gibt ja schon sehr sehr sehr viele davon. Den Anstoß zum Bloggen bekam ich jetzt durch mein Multimedia Studium.
Ich werde mich bemühen so oft wie möglich Posts zu schreiben. Hoffentlich stößt „Bella Me“ auf reges Interesse. Also lest und kommentiert, was das Zeug hält. Und seid gespannt – ein Outfitvideo ist in Planung!

Viel Spaß (:
Bella